KK025 Social Startup “Digitale Helden”

Florian BornsKK025-Social Startup-Digitale Helden, Gregory Grund und Jörg Schüler haben 2012 die Digitalen Helden gegründet. Florian und Gregory berichten von ihrem Social Startup im Medienbildungsbereich. Das Peer-Projekt zur Mediennutzung und Internetsicherheit an Schulen leitet Jugendliche dazu an, Ansprechpartner für jüngere Schüler/innen zu sein. Für das Projekt erhielten sie 2014 den Klicksafe Award, erst dieses Jahr wurden sie bei der Google Impact Challenge zu einem von zehn Leuchtturmprojekten gekürt.

Weiterlesen

KK024 Digitalisierte Schrift

IMG_20160630_221721Atilla Korap ist Fontspezialist bei Monotype in Bad Homburg, er arbeitet dort im Bereich der Digitalisierung von Schrift. Wir unterhielten uns über Lizenzen, die Globalisierung von Computerschriften sowie Diversität und Demokratisierung von digitaler Typografie. Vieles was uns im Alltag umgibt wird immer visueller, die Displays der Geräte werden größer oder haben eine bessere Auflösung. Was bedeutet das für die Digitalisierung von Schriften?

 

Weiterlesen

KK023 Medien, Kita, Medienkindheit…

Kulturkapital mit Helen Knauf. Foto: Tine NowakHelen Knauf ist Professorin für Pädagogik der frühen Kindheit an der Hochschule Fulda. Am Ende des Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Kassel haben wir uns zusammengesetzt und uns über die Nutzung digitaler Medien durch Kinder, Eltern und Erzieherinnen unterhalten. Helen Knauf blickt dabei vergleichend auf den Medieneinsatz pädagogischer Fachkräfte in Kindergärten der USA. Über ihre Arbeit und Forschung berichtet sie regelmässig in ihrem Wissenschaftsblog.

Weiterlesen

KK022 Jugend hackt

KK022_Jugend32c3Jugend hackt” ist ein Hackathon für Jugendliche, den die Open Knowledge Foundation und Mediale Pfade seit 2013 gemeinsam veranstalten. Paula Glaser hat 2014 im Rahmen ihrer Masterabeit “Jugend hackt” evaluiert und arbeitet dort mittlerweile als Projektmanagerin und organisiert die Hackatons für Jugendliche selbst mit. Beim 32C3, dem Chaos Communication Congress ist sie für “Jugend hackt” mit Jugendlichen vor Ort dabei. Sie berichtet von ihrer Masterarbeit, von ihrer Arbeit bei der OKF und von ihren Eindrücken vom 32C3. Weiterlesen

KK021 Vom Forschen mit Grounded Theory

CC BY-SA 2.0 by jeanbapaptisteparis. Quelle: https://www.flickr.com/photos/jeanbaptisteparis/1041028095. Changes made by tinowa (format & logo)Sandra Aßmann ist Juniorprofessorin am Studiengang “Intermedia” an der Universität zu Köln. Wir haben uns am Rande des Forums Kommunikationskultur der GMK in Köln getroffen, um uns über ihre Dissertation zu “Medienhandeln zwischen formalen und informellen Kontexten: Doing Connectivity” zu unterhalten. Insbesondere der Aspekt, wie sich der Forschungsprozess mit der Grounded Theory gestaltet hatte, stand im Zentrum des Gesprächs.

Weiterlesen